Open post

Trachten und Dirndl als Ausdruck gelebter Tradition

Trachtenmode ist längst wieder angesagt. Lange vorbei die Zeiten, in denen sich die Jugend dafür geschämt hat ein Dirndl oder eine Lederhose tragen zu müssen.
Heute wird sie von Jung und Alt und von Frauen und Männern gleichermaßen begeistert getragen.
Die Anlässe bei denen Dirndlblusen und Tracht getragen werden, sind heutzutage vielfältig.

Gerne präsentiert man sie natürlich zur Oktoberfestzeit, zu Hochzeiten, Stadtfesten, bei Theater-oder Opernbesuchen und bei Feierlichkeiten aller Art. Tracht eignet sich aber auch für Kinder zum Spielen im Freien. Tracht kann aber auch als normale Alltagskleidung getragen werden, wie das in früheren Zeiten üblich war. Es braucht kein spezielles Event.

Die Besinnung auf Tradition und Brauchtum und die sich daraus ergebende Popularisierung, hat natürlich auch Einfluß auf die Mode und auf die Art und Weise, wie man sie trägt. Ursprünglich war die Tracht oder das Dirndl die Arbeitskleidung der unteren Bevölkerungsschichten. Bauern, Mägde und Senner trugen sie. Salonfähig für eine breite Bevölkerungsschicht machte sie erst Kaiser Franz Joseph, welcher sie stets bei der Jagd trug.

Heute ist es problemlos möglich hochwertige Trachtenmode bequem und sicher online zu bestellen. Man spart sich so die Fahrt mit dem Auto und verringert so auch gleichzeitig seinen ökologischen Fußabdruck.

Das Dirndl schmeichelt der Figur einer jeden Frau.
Die weibliche Tracht besteht aus drei Hauptelementen: dem Dirndlkleid, der Bluse und der Schürze.

Je nach Anlass sollte die entsprechende Dirndllänge gewählt werden. Für Opernbesuche eignen sich längere Dirndl. Möchte man sich eher leger und sexy kleiden, so ist ein Mini-Dirndl natürlich die erste Wahl.
Es gibt verschiedene Dirndl-Variationen, es werden alle Geschmäcker und Vorlieben bedient. So gibt es spezielle Dirndl für Schwangere, ohne Mieder, so ist der Gebrauch während der gesamten Schwangerschaft möglich. Des weiteren gibt es schlichte und klassische Dirndl aus Baumwolle. Für besondere Festivitäten empfehlen sich Festagsdirndl aus Samt und Seide.

Der klassische Dirndl-Auschnitt, der sogenannte Balconette-Auschnitt formt ein prachtvolles Dekolletè. Für Frauen, die es eher romantisch lieben, ist der Herz-Auschnitt genau das Richtige.
Dirndl Sale im Internet spart Zeit und Nerven und schont darüber hinaus auch noch die Umwelt.

Ein Dirndl günstig im Internet zu erwerben ist in der heutigen Zeit kein Problem mehr. Die Auswahl ist riesig und die Preise oftmals günstig.

Aber auch die Männerwelt profitiert natürlich optisch durch das tragen von Tracht. Diese muß sich aber nicht nur auf eine schöne Lederhose beschränken. Jacken und Janker schmücken die Herren der Schöpfung ebenso wie ein dazu passendes Hemd.
Wer Tracht im Internet bestellt, findet eine vielfältige und große Auswahl an Kleidungsstücken vor, außerdem kann man sich dafür Zeit nehmen und fühlt sich dabei nicht so gestresst wie in einem realen Laden. Tracht und Dirndl kleiden die Menschen feierlich und gleichzeitig sind sie angenehm zu tragen.

Open post

Die Maske im öffentlichen Fernsehen

Eine Maske hat nicht nur Nachteile sie hat auch viele Vorteile wird uns im öffentlich-rechtlichen Fernsehen mitgeteilt. Sie trainiert angeblich die Atemmuskulatur. Es gäbe einen erhöhten Widerstand bei der Einatmung und Ausatmung, was den Bereich des Brustkorbs stärker mache, was gut sei für die Lunge. Und zweitens würden wir uns auch an den etwas erhöhten CO2-Spiegel (Kohlenstoffdioxid) in unserer Atemluft gewöhnen, was wiederum unsere Kondition verbessern würde. Dies wurde im Bericht ‚drehscheibe‘ von Anja Klingen im öffentlichen deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

Was zuerst recht positiv klingt und uns über die Atemschutzmaske nachdenken lässt, ist auf den zweiten Blick jedoch recht fragwürdig. Wird uns hier nicht etwas vorgespielt, wie in der Werbung und wir Menschen sollen darauf reinfallen?

Medizinisch sind diese Aussagen nicht haltbar. Vielmehr schlagen Ärzte Alarm, dass es zu Schäden kommen kann, wenn der eigene Atem, also das eigene ausgestoßene CO2, wieder eingeatmet wird. Es hat ja einen Grund, dass wir etwas ausstoßen, was wir – wie Fäkalien – von unserem Körper absondern wollen. Wieso versucht uns nun das Fernsehen zu manipulieren? Die Masken sind also für den Menschen selbst nicht per se positiv. Es gilt vielmehr abzuwägen, ob beim Aufsetzen einer Maske die Gefahr größer ist, als der Schaden. In unserem Fall nun geht es um das Sars-CoV2 Virus, der beim Tragen der Maske nicht weitergegeben werden soll. Einatmen würde man ihn jedenfalls, es sei denn man benutze eine FFP3 Maske, die einen tatsächlich vor dem Virus schützt.

Besonders betroffen sind derzeit Kinder. Sie sollen beim Unterricht, in der Schule und beim Sport, eine Maske tragen. Es ist zwar in vielen Bundesländern unterschiedlich geregelt, und es werden auch immer wieder die Ausweisung der Krisengebiete verändert und nachjustiert, jedoch kann keinesfalls davon ausgegangen werden, dass eine Maske harmlos ist.
Um die Kondition von Kindern zu verbessern braucht man keine Maske! Vielmehr sollte man sich bewusst werden, welche Traumatisierung die Vorschreibung einer Maske bei Kindern auslösen kann. Plötzlich sind andere Kinder eine potentielle Gefahr, sie könnten einen gefährlichen Virus haben, man darf sie nicht mehr berühren und kann auch die Gesichtsmimiken nicht mehr erkennen. Zudem ist man selbst eine Gefahr. Seltsame Geschöpfe kleben an den Fingern oder sind im Atem, die die Großmutter töten können. Kindern wird Angst gemacht und zudem Schuld eingeimpft. Wer möchte schon seine Großmutter töten?

Beim Schutzmasken kaufen sollte auf diese Aspekte Rücksicht genommen werden. Entweder sollte dem Kind gar keine Maske gegeben werden, und ein ärztliches Attest für eine Ausnahme geholt werden, oder aber – wenn es nicht anders geht – die Maske als ein spielerisches Element in den derzeitigen Alltag integriert werden. Dies kann bei dem Atemschutzmasken Kaufen sehr wohl mit bedacht werden.
Tatsächlich schützt nämlich nur eine FFP3 Maske, welche eine Gesamt-Leckage von 5 % haben darf, und die 99% der Partikel bis zu einer Größe von 0,6 μm herausfiltert, die aber gleichzeitig eine Tortur beim Tragen darstellt: das Atmen ist schwierig, das Nase putzen unmöglich und nach ein paar Stunden sollte diese Maske zudem gewechselt werden.

Der Testosteron-Booster für Bodybuilder

Testobooster im Hanteltraining und Bodybuilding

Testosteron verursacht den Verlust von Körperfett, da es bei Männern und Frauen anabol wirkt. Ein niedriger Testosteronspiegel kann oft zu einem Anstieg des Körperfetts und möglicherweise zu Fettleibigkeit führen. Testosteron-Nahrungsergänzungsmittel werden oft mit gesünderen und fitteren Körpern in Verbindung gebracht – das ist auch so, wenn man seine wichtige Rolle beim Bodybuilding bedenkt. Mehr Fett im Körper verursacht, dass der Körper mehr Östrogen bekommt. Östrogen ist für den Körper notwendig, aber der Überschuss verursacht mehr Fettansammlung und vermindert den Testosteronspiegel, der dann vor allem bei Männern einen dominanten Effekt verursacht. Das ist der Grund, warum es als Bodybuilder unerlässlich ist, den Testosteronspiegel zu halten.

Testosteron ist ein extrem vitales Hormon im Körper. Testosteronmangel kann zu Reizbarkeit, provozierenden Szenarien, Selbstwertgefühlproblemen und in den meisten Fällen zu Depressionen führen. Es gibt mehrere Studien, aber keine ist ausreichend ausgeprägt als Grundlage. Die Medizin ist oft skeptisch, wenn es darum geht, die Wichtigkeit eines Hormons zu verdeutlichen.

Testosteron baut auf und verbindet den Körper

Ein Mangel an Muskelmasse kann durch einen niedrigen Testosteronspiegel im Körper verursacht werden. Die Mehrheit der älteren Menschen neigt dazu, sich zu entspannen und je älter wir werden, desto weiter wird unsere Haltung von dem entfernt, was sie einmal war. Sie benötigen Testosteron, um Ihre Muskeln aufzubauen. Altersbedingte Atemwegserkrankungen können durch Atembeschwerden aufgrund der schwachen Muskulatur um die Atemwege des Körpers verursacht werden. Der Verlust von Muskelmasse ist ein Symptom eines niedrigen Testosteronspiegels. Unsere Arme, Beine und der gesamte Körper bestehen aus mehreren verschiedenen Organen und Muskeln, die Testosteron benötigen, um ihre Masse aufzubauen. Ohne sie werden wir zerbrechlich und schwach.

Die Vorteile der Erhöhung des Testosteronspiegels in Ihrem Körper

Testosteron spielt eine große Rolle bei der Knochenmineraldichte, die mit zunehmendem Alter der Männer abnimmt, so wie der Testosteronspiegel sinkt. Dies erhöht das Risiko von Knochenbrüchen und Osteoporose. Unsere Knochen sind wichtig, um unserem Körper nicht nur einen Rahmen zu geben, sondern auch die Muskeln und inneren Organe zu unterstützen und zu schützen. Forschung und klinische Studien haben ergeben, dass die Knochendichte zunimmt, wenn Testosteron steigt. Klinische Studien fanden auch den Zusammenhang zwischen der Wirkung von Testosteron auf die Knochendichteerhöhung im Hüftknochen und in der Wirbelsäule.
Männer, die einen höheren Testosteronspiegel haben, können mehr Nahrung essen, ohne sich um das zusätzliche Gewicht zu sorgen, daher werben viele Anbieter mit „Testoboostern“ in Tabletten oder Pillenform, um den Testosteronspeigel zu erhöhen.  Der Grund dafür liegt in der Fähigkeit von Testosteron, die Bildung neuer Fettzellen direkt zu hemmen und tatsächlich mehr Fett zu verbrennen, weshalb auch Männer mit mehr Testosteron dazu neigen, einen höheren Appetit zu haben, ohne Körperfett zu bilden.
Testosteron ist die Quelle der körperlichen Strenge und Stärke. Da Muskeln, Knorpel, Knochen und Organe durch Testosteron positiv beeinflusst werden, führt die Folge von genug oder mehr davon zu körperlicher Stärke. Es zeigt, dass der Körper, wenn er gut im Inneren aufgebaut ist, Hindernisse und anstrengende Aktivitäten bewältigen kann, die mehr Energie erfordern. Wenn die Muskeln schwach sind, kann kein effizientes Bodybuilding betrieben werden.

Scroll to top